Link verschicken   Drucken
 

Bundesfreiwilligendienst in den Gemeinden des Amtes Röbel-Müritz

Amt Röbel-Müritz

Jetzt Bundesfreiwilligendienst in den Gemeinden des Amtes Röbel-Müritz möglich



Die Gemeinden des Amtes Röbel-Müritz sowie die Stadt Röbel/Müritz, außer die Gemeinde Buchholz, bieten die Möglichkeit des Bundesfreiwilligendienstes.

Der Bundesfreiwilligendienst steht im Amt Röbel-Müritz grundsätzlich allen Frauen und Männern ab einem Alter von 27 Jahren offen. Der Dienst hat eine Dauer von 12 -18 Monaten und wird mit einem Taschengeld vergütet.

Die Gemeinden suchen engagierte Freiwillige, die Eigeninitiative und Interesse für die anstehenden Arbeiten in den Einsatzstellen mitbringen.

Die Einsatzstellen erstrecken sich über die Bereiche des Umweltschutzes (Badestellen, Spielplätze, Boden- und Gewässerschutz), Kultur (Organisation von Ausstellungen, kommunalen Veranstaltungen) bis hin zur Kinder- und Jugendpflege (Schulen, Kindergärten, Hort, Jugendclubs).

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben stellt Kontingente für den Bundesfreiwilligendienst in unregelmäßigen Zeitabständen zur Verfügung.

Der genaue Beginn des jeweiligen Einsatzes in der Einsatzstelle ist abhängig von dem gegebenen Kontingent.

Melden Sie sich bitte frühzeitig bei uns, auch wenn Sie erst in den kommenden Monaten in den Bundesfreiwilligendienst starten möchten oder können.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

 

Amt Röbel-Müritz

Kennwort: Bundesfreiwilligendienst

Marktplatz 1

17207 Röbel/Müritz

 

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Hartig unter der Telefonnummer 039931/80157 oder per E-mail 

ak.hartig@amt-roebel-mueritz.de.